Qualitaetssicherung im Krankenhaus
 
News
 
 
 
QS-Verfahren
 
 
 
 
 
.
 
Service
 
 
 
 
 
 
Geschäftsstelle
 
 

Startseite > News

Drucken     kontakt
 
 
 
Mittwoch, 19. Dezember 2018
Patienteninformation im neuen Verfahren QS CHE

Die Geschäftsstelle weist darauf hin, dass für das neue Verfahren Cholezystektomie (QS CHE) bisher noch keine Patienteninformation des G-BA veröffentlicht wurde. Laut der Richtlinie zur datengestützten...  [ mehr ]

Donnerstag, 13. Dezember 2018
Neues QS-Verfahren Cholezystektomie (CHE) nach der neuen Richtlinie zur datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherung (DeQS-RL)

Der G-BA hat am 19. Juli 2018 die Richtlinie zur datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherung (DeQS-RL) beschlossen. Die Erstfassung finden Sie unter https://www.g-ba.de/informationen/beschluesse/3419/. Nach...  [ mehr ]

Montag, 26. November 2018
Infoschreiben GeQiK ® zum QS-Verfahren „Universelles Neugeborenen-Hörscreening Baden-Württemberg" (QS UNHS BW) ab 01.01.2019

Die Geschäftsstelle hat am 11. Juli 2018  bereits informiert, dass das Lenkungsgremium der GeQiK® zur Qualitätssicherung in der stationären Krankenhausbehandlung für baden-württembergische Krankenhäuser ein weiteres...  [ mehr ]

Donnerstag, 22. November 2018
Anmeldemöglichkeit Informationsveranstaltung QS UNHS Baden-Württemberg am 10.12.2018

Ab sofort ist die Anmeldung für die Informationsveranstaltung QS UNHS Baden-Württemberg für den 10.12.2018; 13:00 bis 17:00 Uhr, im Evangelischen Bildungszentrum Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart freigeschalten. Die...  [ mehr ]

Dienstag, 20. November 2018
Aktualisierte Empfehlung zur eGK des Kindes im Verfahren Neonatologie (NEO)

Nach Beratungen mit der DKG hat das IQTIG seine Empfehlungen zum Umgang mit patientenidentifizierenden Daten im Modul NEO vereinfacht. Das Informationsschreiben des IQTIG vom 26.07.2018 wurde daher entsprechend aktualisiert: Es...  [ mehr ]

Freitag, 09. November 2018
SAVE THE DATE 10.12.2018: Informationsveranstaltung QS UNHS Baden-Württemberg ab 2019

Die Veranstaltung ist geplant für Montag, 10.12.2018; 13:00 bis 17:00 Uhrim Evangelischen Bildungszentrum HospitalhofBüchsenstraße 33, 70174 Stuttgart Die Geschäftsstelle hat am 11.07.2018 bereits informiert, dass das...  [ mehr ]

Montag, 29. Oktober 2018
Erinnerung an Fristen zur Datenlieferung: 15.11.2018

Die Geschäftsstelle Qualitätssicherung GeQiK® erinnert an die quartalsweise Lieferpflicht für ALLE bundesweiten Qualitätssicherungsverfahren (siehe Übersicht der Fristen). Für das Landesverfahren MRE müssen nach wie vor die Daten...  [ mehr ]

Dienstag, 02. Oktober 2018
QS Schlaganfall (80/1) - Spezifikation 2019

Für das Modul 80/1 QS Schlaganfall steht ab sofort auf der Homepage der GeQiK unter der Rubrik "Landesverfahren / QS Schlaganfall / Dokumentation/Spez." (http://www.geqik.de/index.php?id=945) die Spezifikation für das...  [ mehr ]

Dienstag, 25. September 2018
QS MRE (MRSA und 4MRGN) – Auswertung 1/2018

Für das landeseigene Qualitätssicherungsverfahren MRE (MRSA und 4MRGN) steht die Gesamtauswertung des ersten Halbjahres 2018 auf unserer Homepage unter der Rubrik: Landesverfahren / MRE / Auswertungen/AG/FAQ zur Verfügung....  [ mehr ]

Mittwoch, 01. August 2018
eGK des Kindes im Verfahren Neonatologie (NEO)

Aufgrund von Nachfragen unter anderem aus Baden-Württemberg, wie vorzugehen ist, wenn die eGK-Versichertennummer des Kindes bei Entlassung noch nicht vorliegt, hat das IQTIG ein Informationsschreiben herausgegeben, das...  [ mehr ]

Mittwoch, 11. Juli 2018
Neues QS Landesverfahren „Universelles Neugeborenen-Hörscreening“ (QS UNHS BW) ab 01.01.2019

Das Lenkungsgremium der GeQiK® zur Qualitätssicherung in der stationären Krankenhausbehandlung hat in der letzten Sitzung für baden-württembergische Krankenhäuser ein weiteres verpflichtendes landesspezifisches QS-Verfahren...  [ mehr ]

Montag, 11. September 2017
Einrichtungsbezogene QS-Dokumentation (QS-WI) für das Jahr 2017

Im zum 1.1.2017 eingeführten sektorenübergreifenden QS-Verfahren: Vermeidung nosokomialer Infektionen – postoperative Wundinfektionen (QS WI) werden, neben den fallbezogenen Dokumentationen (NWIF), die quartalsweise zu...  [ mehr ]

Dienstag, 25. April 2017
Verfahren QS WI: Patienteninformation zur Datenerhebung veröffentlicht

Der G-BA hat die Patienteninformation zur Datenerhebung bei postoperativen Wundinfektionen zur Verfügung gestellt. Sie gehört zum sektorübergreifenden Qualitätssicherungsverfahren: Vermeidung nosokomialer Wundinfektion –...  [ mehr ]

Donnerstag, 26. Januar 2017
Qesü-Verfahren (QS PCI und QS WI) vom G-BA beschlossene Anpassungen

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hatte in seiner Sitzung vom 15.12.2016 Änderungen der Richtlinie zur einrichtungs- und sektorenübergreifenden Qualitätssicherung beschlossen. Die Richtlinienänderung ist derzeit noch nicht...  [ mehr ]

Montag, 05. September 2016
Neues Verfahren der Qesü-RL: Spezifikation zu nosokomiale Wundinfektion (WI) veröffentlicht

Die Geschäftsstelle Qualitätssicherung (GeQiK®) informiert, dass im Rahmen der Veröffentlichung der Spezifikation 2017 die Ausfüllhinweise, die Datensätze sowie die Anwenderinformationen für das sektorenübergreifende Verfahren...  [ mehr ]

Freitag, 10. Juni 2016
Datenannahme Qesü-RL: Beschluss zur Richtlinie zur einrichtungs- und sektorenübergreifenden Qualitätssicherung tritt in Kraft

Die Geschäftsstelle Qualitätssicherung GeQiK® informiert, dass gemäß eines Beschlusses zur Richtlinie zur einrichtungs- und sektorenübergreifenden Qualitätssicherung das sektorenübergreifende Verfahren „Postoperative...  [ mehr ]

Freitag, 15. Januar 2016
Qesü-RL: Sektorenübergreifendes QS Verfahren PCI (Perkutane Koronarintervention und Koronarangiographie) – Qualitätsindikatoren und prospektive Rechenregeln für das QS-Verfahren PCI 2016 veröffentlicht

Für das sektorenübergreifende QS-Verfahren PCI (Perkutane Koronarintervention und Koronarangiographie) gemäß § 9 der Qesü-Richtlinie hat ab 01.01.2016 der Regelbetrieb begonnen. Gemäß eines Beschluss des G-BA vom...  [ mehr ]

Dienstag, 29. Dezember 2015
Qesü-RL: Sektorenübergreifendes QS Verfahren PCI (Perkutane Koronarintervention und Koronarangiographie) – Patientenmerkblatt zum Erfassungsstart ab 01.01.2016

Die Geschäftsstelle Qualitätssicherung im Krankenhaus (GeQiK®) hatte bereits im November informiert, dass ab 01.01.2016 der Regelbetrieb für das sektorenübergreifende QS-Verfahren PCI beginnt und die GeQiK® die Funktion der...  [ mehr ]

 
 
Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Newsletter | Intern