zurück...

Startseite > News > 

Montag, 18. Mai 2020
Planungsrelevante Qualitätsindikatoren: Aussetzung der Quartalslieferpflicht für 2020

Aufgrund der COVID-19-Pandemie hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die quartalsweise Lieferpflicht auch für die QS-Verfahren 15/1, 16/1 und 18/1 (Gynäkologische Operationen, Geburtshilfe und Mammachirurgie) für das Jahr 2020 ausgesetzt: In seiner Sitzung vom 14.05.2020 beschloss der G-BA, dass die Regelungen in § 6 der Richtlinie zu planungsrelevanten Qualitätsindikatoren (plan. QI-RL) bzgl. Lieferfrist für das 1., 2. und 3. Quartal des Erfassungsjahres 2020 keine Anwendung finden. Somit entfällt für alle QS-Verfahren nach QSKH-RL und nach DeQS-RL die Pflicht zur unterjährigen quartalsweisen Datenlieferung für das Jahr 2020.

Allerdings besteht für alle QS-Verfahren nach QSKH- und DeQS-RL für das Erfassungsjahr 2020 unverändert eine Dokumentationsverpflichtung mit Lieferfrist bis zum 28.02.2021. Aufgrund dessen empfiehlt die Geschäftsstelle weiterhin quartalsweise die QS-Bögen an daten@qigbw.de zu übermitteln (für das 2. Quartal zum 15. August).

<- zurück zur News-Übersicht




zurück...