Qualitaetssicherung im Krankenhaus
 
News
 
 
 
QS-Verfahren
 
 
 
 
 
.
 
Service
 
 
 
 
 
 
 
Geschäftsstelle
 

Startseite > News > 

Drucken     kontakt
 
 
 
Freitag, 29. Mai 2020
Erinnerung zur Datenlieferung im neuen Verfahren QS NET

Bisher haben erst wenige Krankenhäuser Daten zu Behandlungsfällen zur teilstationären Dialyse sowie Nieren- und Pankreas-(Nieren-)transplantation (PNTX) an die Datenannahmestelle der QiG BW GmbH übermittelt. Bitte beachten Sie, dass trotzdem alle Daten des Erfassungsjahres 2020 zu QS NET bis spätestens zum 28. Februar 2021 verpflichtend übermittelt werden müssen. Deshalb empfehlen wir weiterhin eine quartalsweise Übermittlung der Daten.

Die Geschäftsstelle möchte darauf hinweisen, dass im Verfahren QS NET weiterhin Dokumentationspflicht besteht, obwohl wegen der Sonderregelung aufgrund der Covid-19-Pandemie die verpflichtende quartalsweise Datenübermittlung (15. Mai, 15. August, 15. November) für das Erfassungsjahr 2020 ausgesetzt ist.

Das neue QS-Verfahren Nierenersatztherapie bei chronischem Nierenversagen einschließlich Pankreastransplantationen (QS NET) ist als Verfahren 4 der Richtlinie zur datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherung (DeQS-RL) bereits am 01.01.2020 gestartet (https://www.g-ba.de/beschluesse/3851/).

<- zurück zur News-Übersicht



 
 
Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Newsletter | Intern