Qualitaetssicherung im Krankenhaus
 
News
 
 
 
QS-Verfahren
 
 
 
 
 
.
 
Service
 
 
 
 
 
 
Geschäftsstelle
 

Startseite > News > 

Drucken     kontakt
 
 
 
Donnerstag, 23. Januar 2020
QFR-Richtlinie: Fortsetzung des Klärenden Dialoges (§ 8) mit Perinatalzentren sowie Mitteilung von Ausnahmetatbeständen (§ 12)

In unserer News vom 15.01.2020 haben wir Sie auf eine Änderung der QFR-Richtlinie, den Klärenden Dialog betreffend, aufmerksam gemacht.

Der QFR-Ausschuss des Lenkungsgremiums Baden-Württemberg hat in seiner gestrigen Sitzung beschlossen, den Klärenden Dialog mit den Häusern, die zum 31.12.2019 die bisherigen Richtlinienvorgaben nicht erfüllt haben oder dem G-BA bzw. dem QFR-Ausschuss eine voraussichtliche Nicht-Erfüllung der Vorgaben ab dem 1.1.2020 gemeldet haben, fortzusetzen. Neue Zielvereinbarungen werden entsprechend in den nächsten Wochen den betroffenen Häusern zugesandt werden.

Bezüglich der Verpflichtung von Krankenhäusern, das Vorliegen der Voraussetzungen eines Ausnahmetatbestandes unverzüglich den zuständigen Landesverbänden der Krankenkassen und den Ersatzkassen nachzuweisen, besteht noch weiterer Beratungsbedarf. Die betroffenen Perinatalzentren werden in ca. 2-3 Wochen über das weitere Procedere informiert werden. Bis dahin bitten wir um interne Dokumentation von Ausnahmetatbeständen.

<- zurück zur News-Übersicht



 
 
Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Newsletter | Intern