Qualitaetssicherung im Krankenhaus
 
News
 
 
QS-Verfahren
 
 
 
 
 
.
 
Service
 
 
 
 
 
 
Geschäftsstelle
 
 

Startseite > News > 

Drucken     kontakt
 
 
 
Mittwoch, 25. Oktober 2017
QS MRE (MRSA und 4MRGN) – aktualisierte Auswertung 1/2017

Für das landeseigene Qualitätssicherungsverfahren MRE (MRSA und 4MRGN) wurde eine aktualisierte Gesamtauswertung des ersten Halbjahres 2017 zum Datenbankstand 23.10.2017 auf unserer Homepage unter der Rubrik: Landesverfahren / MRE / Auswertungen/AG/FAQ zur Verfügung gestellt. Die Aktualisierung der Auswertung wurde notwendig, da mehrere Krankenhäuser korrigierte Datensätze übermittelt haben.

Die Gesamtauswertung MRE enthält die landesbezogene Auswertung sämtlicher MRE-bezogener Kennzahlen und die jeweiligen Vergleichsdaten der Vorhalbjahre.

Zusätzlich zur Aktualisierung der Baden-Württemberg-Auswertung 1/2017 wurden allen teilnehmenden Krankenhäusern aktualisierte individualisierte Auswertungen zu MRSA und 4MRGN über den passwortgeschützten QS-MRE-Weberfassungszugang und über den ebenfalls passwortgeschützten QSB-Online-Bereich zur Verfügung gestellt. Die Bereiche sind nur über die jeweiligen Zugangsdaten erreichbar. Diese krankenhausindividualisierten Auswertungen enthalten im Kapitel "Eigene Daten im Vergleich" Grafiken, die es ermöglichen, die eigenen Werte in direktem Vergleich zu den Ergebnissen anderer Krankenhäuser der jeweiligen Vergleichsgruppe (Bettenzahl, invasive Leistungen, VWD) einzuordnen. Hier sind vor allem die Auswertungen der Vergleichsgruppen 2.1 und 2.2 sind von der Aktualisierung betroffen. Die Beurteilung der eigenen Werte soll durch die Einordnung im Krankenhausvergleich erleichtert werden.

<- zurück zur News-Übersicht



 
 
Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Newsletter | Intern