Qualitaetssicherung im Krankenhaus
 
News
 
 
QS-Verfahren
 
 
 
 
 
.
 
Service
 
 
 
 
 
 
Geschäftsstelle
 
 

Startseite > News > 

Drucken     kontakt
 
 
 
Donnerstag, 27. April 2017
ERRATUM: Planungsrelevante QI – Erinnerung an Fristen zur Datenlieferung

Nach Veröffentlichung des angekündigten Infoschreibens (www.iqtig.org/downloads/berichte/2016/IQTIG_Mitteilung_Krankenhäuser_2017-04-26.pdf) gestern durch das IQTIG auf seiner Homepage möchte die Geschäftsstelle auf folgende Änderung hinweisen:

Die Lieferfristen gelten jeweils für die Fälle, die im vorausgehenden Quartal entlassen wurden.
Dies bedeutet beispielsweise, dass Datensätze für Fälle, die bis zum 30. Juni entlassen wurden (2.  Quartal),  bis 15.  August  geliefert  werden  müssen.  Für  das  4.  Quartal  müssen Fälle,  die  bis  31. Januar entlassen worden sind, bis 28. Februar des folgenden Jahres geliefert werden.

Das Verfahren mit planungsrelevanten Qualitätsindikatoren (PlanQI) ist im Januar 2017 gestartet. In der ersten Phase des Verfahrens sollen die Ergebnisse von 11 Qualitätsindikatoren der Leistungsbereiche „Gynäkologische Operationen“ (15/1),  „Geburtshilfe“ (16/1) und „Mammachirurgie“ (18/1) neben der Qualitätsförderung auch für die Krankenhausplanung der Bundesländer verwendet werden. Es besteht eine quartalsweise Lieferpflicht jeweils bis spätestens

  • 15. Mai (Datenlieferung zum 1. Quartal),
  • 15. August (Datenlieferung zum 2. Quartal),
  • 15. November (Datenlieferung zum 3. Quartal) sowie
  • 28. Februar des folgenden Jahres (Datenlieferung zum 4. Quartal).

Allerdings können geänderte, korrigierte oder neue Datensätze jährlich bis zum 28. Februar des Folgejahres nachgeliefert werden.

Einrichtungen, die von der Möglichkeit der späteren Datenlieferung oder -aktualisierung vermehrt Gebrauch machen, werden mit erhöhter Wahrscheinlichkeit einer gezielten Datenvalidierung durch die auf Landesebene beauftragten Stellen oder den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) anhand der Patientenakten unterzogen. Als nachgeliefert gelten Fälle, die bis zum Ende des Quartals entlassen und nicht bis zur Frist geliefert werden (entsprechend für das 1. Quartal: Fälle, die am oder vor dem 31.03. entlassen und nach dem 15.05. übermittelt werden).

Bitte senden Sie Datensätze der Leistungsbereiche 15/1, 16/1 und 18/1 des ersten Quartals 2017 spätestens bis zum 15. Mai wie üblich an daten@geqik.de.

<- zurück zur News-Übersicht



 
 
Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Newsletter | Intern