Qualitaetssicherung im Krankenhaus
 
 
 
QS-Verfahren
 
 
 
 
 
.
 
Service
 
 
 
 
EDV / Datenmanagement
 
 
 - Öffentlicher Schlüssel Soll- und Risikostatistik
 
 
Geschäftsstelle
 
 

Startseite > EDV / Datenmanagement > Öffentlicher Schlüssel Soll- und Risikostatistik

Drucken     kontakt
 
 

Öffentlicher Schlüssel Soll- und Risikostatistik

Die technische Dokumentation zur Übermittlung der Soll- und Risikostatistik sieht vor, dass die Verschlüsselung des ZIP-Archivs (welches die Exportdateien der Sollstatistik enthält) nach GnuPG (GNU Privacy Guard) durchgeführt wird. Für die Verschlüsselung soll der öffentliche Schlüssel der jeweiligen Datenstelle verwendet werden, an welche die Soll- und die Risikostatistik übermittelt wird.

Die GeQiK Stuttgart als Datenstelle für das Land Baden-Württemberg stellt hiermit die Datei pub_key_Baden_Wuerttemberg.txt zur Verfügung, die diesen öffentlichen Schlüssel enthält und in Baden-Württemberg zur Verschlüsselung der Sollstatistik zu verwenden ist.

Vorgesehen ist, dass die Erstellung der Soll- und Risikostatistik und die Verschlüsselung nach GnuPG Bestandteil des QS-Filters ist. Die entsprechenden Funktionen sind daher von Ihrer Software-Firma als Bestandteil des QS-Filters zur Verfügung zu stellen.

Falls in Ihrem QS-Filter die Verschlüsselung nach GnuPG von Ihrer Software-Firma trotzdem nicht umgesetzt wurde, empfehlen wir zur Verschlüsselung das Programm GPG4WIN, das auf der Internetseite http://www.gpg4win.de/download-de.html  zum Download zur Verfügung steht.
(Anm: Wenn noch das Verschlüsselungsprogramm GNUPP auf Ihrem Rechner eingerichtet ist, so brauchen Sie nicht GPG4WIN zusätzlich zu installieren, sondern können auch weiterhin GNUPP zur Verschlüsselung verwenden.

Als speziellen Service stellt unsere Geschäftsstelle auf Landesebene eine Testinstanz für die Probeübermittlung Ihrer Soll- und Risikostatistik zur Verfügung. Diese kann bis zum endgültigen Abgabetermin (28. Februar 2017) genutzt werden. Um diesen Service in Anspruch zu nehmen, bitten wir Sie, uns die elektronische Form der methodischen Sollstatistik per E-Mail an daten@geqik.de zuzusenden. Informationen zur notwendigen Verschlüsselung (siehe oben). Sie werden zeitnah ein entsprechendes Rückprotokoll erhalten.

Die  verschlüsselten Sollstatistiken und die verschlüsselte Risikostatistik sind jeweils per E-Mail an die Adresse daten@geqik.de zu senden.

Weitere Informationen zu den Sollstatistiken 2016 finden Sie unter "Aktuelles & Veranstaltungen /  Sollstatistik für 2016".

Weitere Informationen zur Risikostatistik 2016 finden Sie unter "Aktuelles & Veranstaltungen /  Risikostatistik für 2016".

 

 
Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Newsletter | Intern